Sonderbauten
    Jahr Projekt Kurzinformation
  2010-2011 Ambiance Pasing  
  2007-2009 Erzbischöfliches Palais, München  
  2007-2008 Bergwacht Bayern, Bad Tölz  
  2005-2007 Parkhaus Audi, Ingolstadt  
  2003-2004 Bayerisches Nationalmuseum, München  
  2002-2003 Flughafen München, Frachterweiterung Ost  
  2002-2003 Flughafen München, LSG Catering  
  2002-2003 Strafjustizanstalt, Kempten  
  2001-2006 BMW Welt, München  
  2001-2004 Schloss Cadolzburg bei Nürnberg  
  2001-2003 Zentrum für Prionenforschung und Neuropathologie, München  
  2000-2004 BMW Projekthaus, München  
  2000-2001 Universität Tübingen  
  1997-2000 Netzgebäude Deutsche Bahn, München  
  1997-2000 Netzgebäude Deutsche Bahn, München  
  1993-1997 Spiralparkhaus, Augsburg  
 

Neubau

Architekt/Planer
Maier Neuberger Projekte GmbH

Bauherr
Ambiance Pasing GmbH

Eckdaten
2010-2011

BGF ca. 12.500 m²

Neubau von 18 Wohnungen, 7 Büros, 17 Concierge Appartements, eines Ladens, eines Sport- und Wellnesscenters, eines Restaurants mit Bistro sowie einer Tiefgarage.
Modernisierung

Architekt/Planer
Claus + Forster Architekten, München

Bauherr
Staatliches Bauamt München 1

Eckdaten
2007-2009

Denkmalgeschütztes Palais von Cuvilliés, Baujahr 1737. Wird modernisiert und instandgesetzt. Bestandsbewertung und Sanierungskonzept unter Würdigung des Denkmalschutzes.
Landeszentrum für Sicherheit und Ausbildung der Bergwacht Bayern

Architekt/Planer
Herzog + Partner Architekten, München

Bauherr
Herzog + Partner Architekten, München

Eckdaten
2007-2008

Neubau einer Halle für Übungen zur Höhenrettung; Außenwände als Stahlkonstruktion mit ETFE-Membran
Neubau Gebäude T33

Architekt/Planer
HENN Architekten, München

Bauherr
Audi AG, Ingolstadt

Eckdaten
2005-2007

BGF 20.825 m²

Offene, oberirdische Großgarage mit 910 Stellplätzen auf 12 Splitlevel-Ebenen. Höchste Ebene: + 15,5m.
Umbau und Sanierung, Prinzregentenstraße 3

Architekt/Planer
Pfeiffer Ellermann Preckel Architekten und Stadtplaner, Lüdinghausen

Bauherr
Staatliches Hochbauamt München I

Eckdaten
2003-2004

35.000qm

Mehrfach erweitertes Bestandsgebäude mit Nutzungsaufnahme 1867 und entsprechend inhomogener Bauweise
Nutzung zu rein musealen Zwecken
Brandschutzsanierung unter Einbeziehung der Belange des Denkmalschutzes
Erweiterung der Frachtgebäude

Architekt/Planer
Architekturbüro Christoph Zobel, München

Bauherr
Flughafen München GmbH

Eckdaten
2002-2003

Erweiterung des Frachtgebäudes durch ein Abfertigungsgebäude für Termin- und Kleinfracht. Das neue Gebäude integriert sich in den Bestand und erfüllt die neuesten Sicherheitsanforderungen für Flughäfen.
Erweiterung des Cateringbereichs

Architekt/Planer
Schmidt-Schicketanz & Partner GmbH, München

Bauherr
Flughafen München GmbH

Eckdaten
2002-2003

Im bestehenden Gebäude für die LSG-Catering wurde im Bestand dergestalt umgebaut, dass doppelt so viele Fluggäste wie zur Inbetriebnahme 1992 verköstigt werden können.
Neubau einer Justizvollzugsanstalt

Architekt/Planer
Karl + Probst, München

Bauherr
Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Eckdaten
2002-2003

Anlage mit Zellen für 308 Häftlinge, Betriebsgebäuden, Freizeit- und Arbeitsbereichen.
Überprüfung eines bestehenden Brandschutzkonzepts und Erarbeitung von Alternativen.
Neubau eines Erlebnis- und Auslieferungszentrums

Architekt/Planer
COOP Himmelb(l)au, Wien

Bauherr
Bayerische Motorenwerke AG, München

Eckdaten
2001-2006

BGF 75.000m²

Räumliches Stahlfachwerk über Grundfläche 13.000m² mit Auslieferungsbereich, Repräsentationsflächen und Veranstaltungsbereichen. Oberirdisch fünf Ebenen, unterirdisch drei Ebenen. Nutzung zur Auslieferung der PKW, sowie zu Events aller Art (Planung als Verkaufs- und Versammlungsstätte) und zu BMW internen Schulungszwecken. Bauliche Brandabschnittsunterteilung aufgrund des Entwurfs nicht möglich. Automatische Großgarage mit 18.000 m³ Luftraum als Tagesspeicher insgesamt.
Sanierung und Ausbau als Burgmuseum

Architekt/Planer
Claus + Forster München

Bauherr
Bayerisches Staatsministerium für Finanzen, München

Eckdaten
2001-2004

Sanierungsplanung der Burg aus dem 15.-16. Jahrhundert und Einrichtung des "Deutschen Burgmuseums"
Brandschutzplanung unter Einbeziehung des Denkmalschutzes, sowie der Besonderheiten hinsichtlich der Rettungswegführung aus einer Burg, sowie der Möglichkeiten für den Feuerwehrangriff
Neubau eines Institutsgebäudes

Architekt/Planer
HENN Architekten, München

Bauherr
Universitätsbauamt München

Eckdaten
2001-2003

Gentechniklabore (S1 bis S3), Tierhaltungsräume, Seminarräume, Büros
"BSE- Forschungszentrum" Diagnostik und Therapie, Immunologie und Molekularbiologielabore
Neubau BA 7 im Forschungs- und Innovationszentrum

Architekt/Planer
HENN Architekten, München

Bauherr
Bayerische Motorenwerke AG, München

Eckdaten
2000-2004

BGF 18.000m²

Neun oberirdische Geschosse und drei Untergeschosse. „Haus im Haus“: zentrales Hochhaus (8.OG ca. 39m über GOK) mit Werkstätten und Versammlungsstätte auf +22m. Umschließungsgebäude mit Projektflächen, Gastronomie, Druck- und Rechenzentren, Ladehof sowie Tiefgarage im 2. und 3.UG. Beide Gebäudeteile über fünfgeschossiges Atrium miteinander verbunden.
Neubau eines Forschungs- und Verfügungsgebäudes der medizinischen Klinik

Architekt/Planer
Nickl & Partner, München

Bauherr
Staatliches Vermögens- und Hochbauamt Tübingen

Eckdaten
2000-2001

7-geschossiges Forschungsgebäude mit 2-geschossigem Anbau für Tierhaltung und Haustechnik
Radionuklid- und Gentechniklabore (S2/L2), Tierhaltungsräume, Seminarräume, Büros
Neubau der Betriebszentrale München

Architekt/Planer
SIAT Bauplanung, München

Bauherr
Arge Tercon/Investa München

Eckdaten
1997-2000

Neubau der Betriebszentrale München

Architekt/Planer
SIAT Bauplanung, München

Bauherr
Arge Tercon/Investa München

Eckdaten
1997-2000

Neubau eines automatischen Parkhauses

Architekt/Planer
Spipa GmbH Augsburg
Maurer Söhne, München

Bauherr
Spipa GmbH Augsburg
Maurer Söhne, München

Eckdaten
1993-1997

200 Stellplätze, die über einen Tender bedient werden. Brandbekämpfung über einen fernbedienbaren Löschmonitor auf dem Tender
Kersken + Kirchner GmbH   Beratende Ingenieure VBI   Sachverständige für baulichen Brandschutz   Pienzenauerstraße 7   81679 München
Tel. +49 (89) 9 81 07 89 - 0   Fax. +49 (89) 9 81 07 89 90   Email. office@kk-fire.com
   Impressum     |     Inhalt © 2007 Kersken + Kirchner GmbH.     Konzeption, Gestaltung und Programmierung © 2007 fantomas.de.